Aus dem Lebens des Louis Löschnix

Vorsicht Glosse – Aus dem Lebens des Louis Löschnix Teil 3

E-Mail Drucken PDF

Hallo, hier ist wieder Louis Löschnix von der Freiwilligen Feuerwehr. Ich war heute schon wieder beim Chef im Büro. Langsam werde ich da Stammkunde. Ich hatte eine Frage, von der ich heute Nacht geträumt habe. Also das war ein ziemlich blöder Traum, deshalb ja eher ein Albtraum. Angefangen hat der ganz normal. So mit ein paar Wolken, etwas unscharf und plötzlich war ich mit unserem Maschinist im Baumarkt. Es muss vormittags gewesen sein und unter der Woche, weil außer uns kaum andere Kunden da waren.

Weiterlesen...
 

Vorsicht Glosse – Aus dem Lebens des Louis Löschnix Teil 2

E-Mail Drucken PDF

Hallo, hier ist nochmal Louis Löschnix von der Freiwilligen Feuerwehr. Mir ist jetzt wieder die erste Frage eingefallen, die ich letztes Mal vergessen hatte, als ich bei meinem Gemeindebrandinspektor stand. Deshalb bin ich heute nach dem Einsatz halt nochmal zum Chef ins Büro. Der hatte gerade einen Einsatzbericht vom Vortag in der Hand aber mit dem war er wohl schon fertig, weil er mich direkt angeguckt hat und den Bericht weggelegt hat. Ich hab dem Chef dann gesagt, dass ich wieder weiß, was ich neulich vergessen hatte.

Weiterlesen...
 

Vorsicht Glosse – Aus dem Lebens des Louis Löschnix Teil 1

E-Mail Drucken PDF

Hallo, ich heiße Louis, also Louis Löschnix und bin Oberfeuerwehrmann bei der Freiwilligen Feuerwehr. Gestern bin ich nach dem wöchentlichen Übungsdienst zu meinem Kommandanten gegangen, weil ich ein paar Fragen hatte. Also eigentlich heißt der nicht Kommandant, weil hier in Hessen Gemeindebrandinspektor der richtige Name ist, aber irgendwie reicht auch Chef, weil das ist nicht so ein langes Wort und man weiß trotzdem wer gemeint ist. Der Chef hatte wieder kaum Zeit, weil er mit der ganzen Verwaltungsarbeit immer so viel zu tun hat.

Weiterlesen...
 


Seite 3 von 3