Veranstaltungen Crumbach

2017 JHV für 2016 Feuerwehrverein Crumbach

E-Mail Drucken PDF

Wir das Vorstandsteam blicken auf eine gut besuchte JHV am 10.02.17 zurück.

Die Rückblicke auf das vergangene Jahr wurden kurzweilig durch den Vorsitzenden und den Gemeindebrandinspektor vorgetragen. Nachdem der Kassierer die Ausgaben und Einnahmen zum Besten gegeben hat, haben die beiden Kassenprüfer um Entlastung des Vorstandes gebeten, für die korrekte Arbeit. Danach wurde der neue Kassenprüfer Herr Kirchner gewählt. Die neuen Termine für die Fahrt nach Dresden am 5.-7.5.17 und der Sommerfahrt am 9.7.17 mit der Naumburger Kleinbahn wurden bekannt gegeben. Die Anmeldungslisten wurde ausgelegt und hängen nun am Infoboard. Nähere Informationen zu den Fahrten gibt es im Blickpunkt. Wer teilnehmen möchte kann sich Mittwochs ab 18.00 Uhr eintragen oder beim Vorstandsteam melden.

Weiterlesen...
 

2016 Osterfreizeit Schönau Haus Panorama

E-Mail Drucken PDF

Gut das es die tollen Freizeiteinrichtungen im Landkreis gibt!

Wie schon am Ende des letzten Jahres geplant, wurde die Osterfreizeit des Feuerwehrvereines Crumbach am Karfreitag begonnen. Mit 22 Personen fuhren  wir bei Regen den weiten Weg nach Schönau ins Feriendomizil Haus Panorama.  Doch das Wetter sollte sich bald ändern.

Weiterlesen...
 

2016 JHV für 2015 Feuerwehrverein Crumbach

E-Mail Drucken PDF

Am 19.02.16 fand die JHV des Feuerwehrvereines Crumbach im Feuerwehrhaus statt.

Fast 50 Vereinsmitglieder und der stellv. Vorsitzende des Gemeindevorstandes und Mitglieder der Gemeindevertretung waren anwesend.

Weiterlesen...
 

2015 Weihnachtsfahrt nach Marburg

E-Mail Drucken PDF

Am 5.12.15 war es soweit. Mit unserem Busfahrer Matthias Schöps starteten wir um 9:00 Uhr Richtung Marburg. Doch schon nach einer ¾ Stunde Fahrt hielten wir in Gilserberg bei der „Schwälmer Bauernbäckerei“ an. Dort wartete ein ausgiebiges Frühstück auf uns.

Weiterlesen...
 

2015 Sommerfahrt nach Berlin des FF Vereines Crumbach

E-Mail Drucken PDF

Wir waren in Berlin

Nach einer angenehmen Busfahrt ohne Stau kamen wir gegen Mittag in Berlin an. Für eine ausführliche Stadtrundfahrt stieg unser Stadtführer zu uns in den Bus und gab uns in einer informativen, 3-stündigen Führung einen Überblick über die Sehenswürdigkeiten Berlins. Im berühmten Schokoladenhaus „Fassbender & Rausch“ probierten wir die süßen Pralinen oder eine Straße weiter die berühmte Berliner Currywurst. Das bunte, künstlerisch gestaltete 1,3 km lange Reststück der Berliner Mauer, genannt „East-Side-Gallery“, war ein echter Hingucker.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 5